Praxis für achtsames Leben 

MBSR & MSC & "Natürlich Achtsamkeit"

Achtsames Selbstmitgefühl (MSC)

Wohlwollend mit sich selbst umgehen, gut für sich sorgen und verständnisvoll und mitfühlend mit sich sein, statt kritisch und streng: dies sind wichtige Ressourcen, die uns helfen, heilsamer mit schwierigen Situationen umgehen zu können, die uns stärken und ermöglichen, emotional stabiler und zufriedener zu leben.


Achtsames Selbstmitgefühl umfasst

  • Achtsamkeit, um sich Stress und schwierigen Erfahrungen, Gedanken und Gefühlen annehmend zuwenden zu können,
  • ein Gefühl für Mitmenschlichkeit und Verbundenheit und
  • einen wohlwollenden, freundlichen Umgang mit sich selbst.

Selbstfürsorge Miniretreats:


Gerade in schwierigen Zeiten kann es sein, dass wir vergessen, gut für uns selbst zu sorgen. Körper und Geist sind grossteils im Überlebens-und Stressmodus, und inne zu halten oder eine Atempause einzulegen, um unsere Kraftreserven auch innerlich immer wieder aufzufrischen, kommt uns oft gar nicht mehr in den Sinn. Deswegen ist es umso wichtiger, eine Selbstfürsorge-Pause tatsächlich einzuplanen.

Im aktuellen Selbstfürsorge Miniretreat wird es einen besonderen Fokus geben.

Es wird Zeit für ein Frühlingserwachen und Abschütteln der Winterstarre! Wir gehen hinaus ins Freie, wo wir die Möglichkeiten erkunden, die uns die Natur auch in der Stadt bietet, Achtsamkeit zu üben und unseren Körper und Geist zu erfrischen, zu entlasten und zu erneuern. 

Ausgangspunkt ist unser Retreatraum auf Zoom. Nach einer angeleiteten Meditation bekommt ihr kleine Aufgaben von mir mit für einen natur-achtsamen Spaziergang vor eurer Haustüre. Danach kommen wir wieder im Zoomraum zusammen und ich gebe euch Anregungen für mehr Achtsamkeit und Natur bei euch zuhause. Natur ist eine freigebige und unerschöpfliche Quelle der Entspannung und Freude. Gerade in eher dunklen Zeiten ist es wichtig, auch diese Seite des Lebens nicht aus dem Auge zu verlieren. 

Mit den Anregungen des Retreats könnt ihr dann die folgenden Wochen experimentieren und Erfahrungen sammeln und vertiefen. 

Neue Termine im Herbst 2022

Zeit: 16 - 18 Uhr

Kosten: 28 €

Ort: Online auf Zoom (der Link wird nach Anmeldung verschickt)


Sowohl für Erfahrene als auch für Neueinsteiger geeignet.

Anmeldung ab sofort: [email protected]

MSC am Benediktushof mit Helene Emma Wisser: 

Liebevolle verbundene Präsenz- Kernfähigkeiten des Selbstmitgefühls 

12. bis 14. August 2022

An diesem Wochenende werden die wichtigsten Kernfähigkeiten und Grundlagen des Achtsamen Selbstmitgefühls aus dem MSC-Programm (Mindful Self-Compassion) vermittelt. Die Teilnehmer*innen lernen grundlegende Übungen und Meditationen für die Pflege und Stärkung von Selbstmitgefühl kennen. Wir erkunden, wie wir uns selbst durch eine fürsorgende und liebevolle Haltung unterstützen können, anstatt uns selbst zu kritisieren und zu verurteilen. Es werden auch Möglichkeiten aufgezeigt, Selbstmitgefühl direkt im Alltag einzusetzen, um stabiler und zufriedener zu leben.


Ort: Benediktushof, Holzkirchen bei Würzburg

Anmeldung direkt beim Benediktushof hier

Das Seminar steht für sich, eignet sich aber auch als Einführung in MSC und zur Orientierung, wenn Interesse besteht, später an einem kompletten MSC-Kurs teilzunehmen.


Mit kurzen Vorträgen, Meditationen, persönlicher Reflexion, angeleiteter Kontemplation und Austausch in der Gruppe erforschen und verankern wir wirksame Ressourcen für einen heilsamen Umgang inmitten leidvoller Erfahrungen. 

Eine liebevolle verbundene Präsenz ist unser Ansatz.





______________________________________________________

Kernmeditation 1 (neu: live Aufnahme)

Kernmeditation 2

Kernmeditation 3

Selbstmitgefühlspause (neu: live Aufnahme)

Umgang mit schwierigen Gefühlen (neu: live Aufnahme)